WIE ES FUNKTIONIERT

Vor dem Starten der Anwendung
Stellen Sie sicher, dass der Bereich, in dem der zu berührende Kratzer oder Steinschlag sauber und trocken ist. Tragen Sie beim Auftragen immer Handschuhe. (Handschuhe sind im Ausbesserungslack-Kit enthalten)

Schritt 1 – Vorbereitung

Malen, lackieren und alles Wachs / Politur muss aus dem abgebrochenen Bereich entfernt werden. Verwenden Sie immer die mitgelieferten Schutzhandschuhe. Starten Sie den Bewerbungsprozess in einem kleinen Bereich, bis Sie sich vollständig an den Prozess gewöhnt haben. Die besten Ergebnisse bei der Reparatur von Farbspänen werden erzielt, wenn Sie die Anweisungen vollständig befolgen.

Schritt 2 – Lackapplikation & Mischlösung

Schütteln Sie die Ausbesserungsfarbe ca. 1-2 Minuten lang schnell. Die Stahlkugeln in der Flasche helfen Ihnen dabei, die Farbe gründlich zu mischen. Tragen Sie mit einem Mikrobürsten Farbe mit Kratzern oder Steinschlägen auf den Bereich auf. (Machen Sie zunächst kleine Berührungen, um sich mit dem Auftragsprozess vertraut zu machen.) Machen Sie sich keine Sorgen über Anwendungsfehler. Mit einer Mischlösung können Sie die Farbe aus dem retuschierten Bereich entfernen und mit dem Auftragen beginnen.

Warten Sie 4-5 Minuten, bis die Farbe nach der Retusche getrocknet ist, gießen Sie dann die Mischungslösung in kleinen Mengen auf ein POLYTEX-Tuch und reinigen Sie sie mit leichtem Druck, ohne die überlaufenden Farben aus dem Ausbesserungsbereich zu stark zu drücken. Beachten Sie, dass Sie auch die Farbe auf dem Kratzer entfernen können, während Sie die überlaufenden Farben auf den tiefen und nicht tiefen Kratzern reinigen. In den Anwendungsvideos des Ausbesserungslackkits können Sie sehen, wie tief und nicht tief Kratzer auf Steinschlägen wirken.

Schritt 3 – Polieren

Warten Sie nach Abschluss der Schritte 1 und 2 ca. 20 Minuten. Gießen Sie kleine Mengen Politur auf das Mikrofasertuch, um den Ausbesserungslackbereich zu polieren, und tragen Sie ihn auf den Bereich auf, den Sie berühren.

Hinweise

Für tiefe Kratzer und große Steinschläge
Sie können die Schritte 1 und 2 wiederholen, um den Farbpegel innerhalb des Chips zu erhöhen, falls dies erforderlich sein sollte. Bei besonders tiefen Spänen muss dieser Vorgang mehrmals wiederholt werden, um die Farbe Schicht für Schicht allmählich zu erhöhen.

Für nicht tiefe Kratzer und kleine Steinschläge
Um der retuschierten Farbe einen glatten Effekt zu verleihen, können Sie die Farbe mit der im Lieferumfang enthaltenen weißen Plastikkarte durchwischen. Überlaufende Ausbesserungsfarben können Sie dann mit der Mischlösung entfernen.
Tragen Sie die Mischlösung bei nicht tiefen Kratzern nicht direkt auf den retuschierten Bereich auf, sondern entfernen Sie nur überfließende Farbe. Andernfalls entfernt die Mischlösung die retuschierte Farbe.

Die lange gelagerte Farbe

Alle Autolacke basieren auf Lösungsmitteln (Lösungsmittel ist eine flüchtige Chemikalie). Die lange gelagerte Farbe kann sich je nach Wetterbedingungen in der Flasche verdicken. In diesem Fall können Sie zum Ausdünnen der Farbe eine kleine Menge Mischlösung in die Farbe geben und diese mischen.

Fehler

Wenn Sie jederzeit einen Fehler machen, können Sie die Farbe durch Auftragen von Blending Solution entfernen und von vorne beginnen. Stellen Sie sicher, dass der Ausbesserungsbereich vollständig trocken ist, um den mit der Mischlösung gereinigten Bereich erneut auszubessern.

Temperatur

Es wird empfohlen, das Auftragsverfahren bei Temperaturen über 0 ° C anzuwenden, da der Farbtrocknungsprozess reduziert wird.